Blog

  • Arbeit nur noch auf Vorkasse

    Böse Menschen
    Tja, im Hobbybereich wird man ja immer mal wieder um einen gefallen gebeten weil man das grade einfach schneller erledigen kann als jemand anderes.

    Auch nicht selten sind die die einem dann einen Gefallen schulden einfach nicht mehr erreichbar, wenn sie mal an der Reihe sind. Das ist ok, es ist alles Freizeitbeschäftigung und wenn ichs nicht für lau machen wollen würde, dann sag ich das vorher, aber war mir letzte Woche passiert ist schon dreist.

    Ich wurde vor einiger Zeit gefragt ib ich ein Portal bauen kann um eine virtuelle Rennliga zu verwalten. ich sagte ja für einen permanenten Werbeplatz irgendwo unten auf der Seite.
    Alle waren damit einverstanden also machte ich mich ans Werk. Als es dann um die letzten Änderungen ging meinte mein Auftraggeber, dass er aktuell wenig zeit Privat hätte, drum macht ich ein paar Notizen und sagte ihm, er solle sich melden wenn es weiter geht.
    Ein paar Monate später erreicht mich die große Werbung für die neue Seite für ihre Rennliga.
    Ich schrieb ihn an und sagte ihm, dass ich das scheiße fand und gern wissen wollte wie er das Problem aus der Welt schaffen will. Es war ihm eindeutig peinlich, dass er mich vergessen hatte und wollte sich was überlegen.
    Wieder vergingen Monate und ich hatte das ganze schon abgeschrieben, da meldet sich jemand bei mir mit Verweis darauf, dass ihm der Rennligabetreiber gesagt hat, ich möchte Werbeplatz und er würde mir diesen gerne Verkaufen.

    Da ist mir etwas der Kragen geplatzt und ich habe mal meine Meinung zu unseren "gemeinsamen Freund" offen gelegt.

    Danach ging doch alles ziemlich schnell: Entsprechender "gemeinsamer Freund" fand sich auf unserem Discord ein und wollte einen unserer Diplomaten sprechen, den er auch fand. Aussagen meinerseits wurden ihm durch die Blume bestätigt.

    Nächste Reaktion: Der richtige Ansprechpartner der Rennliga meldet sich bei und und will wissen was los ist. ich erzähle ihm den entsprechenden verlauf der Geschehnisse (s.o.) und er erzählt mir, dass ähnliche Geschichten wohl schon schon früher vorgekommen sind.

    Wir konnten eine eine gütliche Einigung finden und soweit ist auch alles wieder gut.

    Ich finde weiterhin, dass die Liga eine gute Idee ist und freue mich auf spannende Streams. Allerdings werde ich auch in Zukunft jeden der fragt vor Personen mit so einem Verhalten warnen.
    >> ef - 2018-09-15 11:48:52
  • Digitalo

    Böse Menschen
    In den tagen des Internets sucht man sich ja schnell man den Günstigsten Anbieter und bestellt natürlich dann auch passend. Leider kann man dann so auch bei Geschäften landen die mit den Daten nicht so umgehen wie man es sich wünscht.

    So ist es auch mal passiert bei einem Einkauf bei Digitalo: Ich vergebe für jeden Onlineshop eine einzigartige Emailadresse um genau sowas nachhalten zu können. und ca 2 Monate nach meinem Einkauf ging es los, täglich bis zu 50 Spammail auf die Adresse die ich an Digitalo gegeben habe.

    Auf anfrage ob sie gehackt wurden bekam ich keine Antwort weder per Mail noch altmodisch per Post. Ich denke ich hab sie eiskalt erwischt und darum ist Totstellen das einzige was noch geht.

    Naja mich stört es nicht, die Adresse geht mittlerweile einfach nach /dev/null und ich bekomme nix weiter mit.

    Allerdings möchte ich alle warnen die dort einkaufen: eure Daten sind bei denen nicht sicher.
    >> ef - 2016-09-10 02:25:56